Hefeflocken

Egal ob bei Instagram oder Facebook, man kommt grad an diesen Flöckchen nicht vorbei! Aber warum? Was ist eigentlich so besonders daran?

Was hat es eigentlich mit diesen Hefeflocken auf sich? Sie werden aus Nährhefe gemacht und dazu unter Wärmezufuhr getrocknet. Dadurch wird die Hefe inaktiv und wir können sie als Flocken essen. In der veganen Ernährung werden sie als Käseersatz genutzt, zb wie ich es hier gemacht habe: als Parmesan. Das macht sie aber noch nicht so cool.

Im Beispiel: Als Parmesanersatz auf Nudeln

Hier die Facts: ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
– sehr hoher Gehalt an Vitamin B1, B2, B5 und B6⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
– durch die schonende Trocknung bleiben alle Vitamine, Aminosäuren und Mineraltoffe erhalten⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
– sie enthalten Folsäure ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
– sie schmecken herrlich würzig ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
– und haben im Vgl. zu Käse in der hier benutzten Menge keine nennenswerten Kalorien⠀⠀⠀⠀⠀

Blog Bild Hefeflocken

Wichtig:

Immer erst nach dem Erhitzen drauf machen! Sonst zerfallen die Inhaltsstoffe. 🙂

Kaufen kannst du sie bei Rewe und in Biomärkten.
Evtl auch bei dm könnte ich mir vorstellen. Ich liebe sie!
Wenn du Fragen zur Verwendung hast, meld dich gerne bei mir. Auf Instagram und Facebook findest du weitere Tipps und Zubereitungsmöglichkeiten.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Wenn Du Fragen hast, schreib mir gerne!

Ich freue mich auch immer riesig über Nachrichten auf Instagram unter katharina_balancecoach oder du schreibst mir einfach eine E-Mail an katharina@balance-coach.fitness 

Wenn du magst, trage dich unten im Footer für den Newsletter ein. So bist du immer auf dem neusten Stand und erhältst Termine und Infos zu Aktionen direkt von mir per Mail. 

SHARE
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x