Fortschreitende Beschleunigung auf allen Ebenen des Lebens kann dafür sorgen, dass man die Balance auf einer Ebene aus den Augen verliert – und hinfällt. Leider handelt es sich hierbei oftmals um uns selbst und unsere Körper. Radikale Diäten fördern Dysbalancen sogar, in dem sie ganze Lebensmittelgruppen verteufeln, oder einseitige Ernährung für kurzfristige Erfolge nutzen.

Mein Coaching soll Dir dabei helfen die Balance rund um Dein Körperbewusstsein zurück zu erlangen. Du kannst Deine Ernährung so umstellen, dass Du nicht verzichten musst und dabei trotzdem Deine Wunschfigur erreichst. Kein low carb, keine verbotenen Nahrungsmittelgruppen, kein Hungern.

0 0 vote
Article Rating

PHILOSOPHY

Jeder ist mal unzufrieden mit der eigenen Figur. Bei mir hat das so mit 18 angefangen. Ich fand meine Beine zu dick, meinen Bauch zu weich und seit dem hab ich immer irgendwie versucht abzunehmen. Ich habe so ziemlich jede Diät ausprobiert und hatte jedes Mal das Gefühl mich entscheiden zu müssen. Entweder für eine radikale Diät mit schnellstmöglichem Gewichtsverlust, in der ich auf alles Leckere verzichtet habe, oder für den totalen Mahlzeitenersatz durch Shakes  – beides immer begleitet von Antriebslosigkeit und schlechter Laune, gefolgt von einem enormen Jojo-Effekt

Im Training wollte ich meinen Körper formen, also straffe Beine, einen flachen Bauch, aber auch hier musste ich mich entscheiden. Entweder ich betreibe Bodybuidling und baue Muskeln auf, oder ich mache 3×20 Minuten zu Hause – das eine zu viel das andere zu wenig.

Ich habe angefangen nach zu forschen, alles zu lesen, was mir zu den biochemischen Vorgängen im Körper in die Hände kam und nach und nach die für mich logisch erscheinenden Theorien miteinander verbunden. Die Basis für meine Arbeiten bietet das IIFYM-Prinzip (If it fits your makros). Was genauer dahinter steckt ist nicht so leicht zu erklären, aber ich bringe es Dir in meinem Coaching bei. Ich möchte, dass Du weißt warum Du ein bestimmtes Lebensmittel einem anderen vorziehen solltest und wieso ein Kinderriegel und ein Glas O-Saft am Ende das Gleiche in Deinem Körper darstellen. Ich möchte Dir zeigen, dass viele der Glaubenssätze über Ernährung längst überholt sind und man sich nicht immer für das eine oder andere Extrem entscheiden muss.

Dein Alltag

Manchmal brauche ich morgens ein bisschen länger im Bad, oder der Hund braucht genau dann wenn ich keine Zeit habe noch 2 Minuten länger am Gebüsch. Ich habe nicht immer die Zeit mein Essen morgens frisch vorzubereiten und an solchen Tagen muss es schnell gehen. Deshalb lege ich großen Wert darauf meine Mahlzeiten dem dafür zur Verfügung stehenden Zeitfenster anzupassen. Natürlich darf man nicht immer nur zwischen Tür und Angel essen – manchmal lässt es sich aber eben nicht vermeiden. Ich helfe Dir Mahlzeiten zu finden, die Du mitnehmen kannst, ohne groß Vorkochen zu müssen. Ich helfe Dir aber auch Dir wenigstens einmal am Tag die Quality Zeit zu nehmen, die Dein Körper auch verdient hat. Ich helfe Dir dabei, Dein Essen so in Deinen Alltag zu integrieren, dass es Dich nicht ausbremst.-

Balance

Für mich bedeutet Balance bewusste Entscheidungen für und gegen Nahrungsmittel zu treffen, um sie dann, wenn ich mich dafür entscheide, ohne Reue und schlechtes Gewissen genießen zu können. Durch den Stress des Alltags verlieren wir diese Balance und fallen dabei von einem Extrem ins andere. Nach einer Woche radikalem Verzicht folgt nicht selten ein Wochenende voller Maßlosigkeit. Das ist auf Dauer nicht nur schlecht für den Körper, sondern vor allem für die Seele! Du sollst glücklich sein mit Deiner Ernährung, Essen soll Dir wieder richtig Spaß machen und Dich leistungsfähiger machen. Ein Brötchen macht Dich nicht dick, genauso wie ein Salat Dich nicht dünn macht. Ich helfe Dir diese Wippe anzuhalten und zeige Dir, dass Du nicht in eine Balance passen musst, sondern Dir Deine eigene Balance schaffen kannst.

Quality Time

Wenn Du Dich in Deiner Haut wohl fühlst, strahlst Du das auch aus. Das heisst Deine freie Zeit wird qualitativ hochwertiger, weil Du Dich am See nicht mehr fragst, ob der Bikini einschneidet. Das Training mit mir soll Dich stärken und Dir helfen jedes “Ich kann das nicht” über Bord zu werfen und Deine Grenzen neu auszuloten. Hier geht es nur um Dich.

Auch der Weißwein auf dem Balkon, das Eis am Sonntag beim Tatort, oder die Nachos mit Käsesoße im Kino sind je nach Wunsch Bestandteil von Quality Time in meinen Konzepten und immer mit eingeplant! Bei mir gibt es keine Cheatdays, sondern bewusst ausgewähltes und richtig getimtes Soulfood!

 

SHARE
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x